Neuigkeiten

17.03.2019, 11:42 Uhr
Einladung: Frauen Union Potsdam diskutiert Paritätsgesetz
Abschluss der Veranstaltungsreihe in Babelsberg
Im Januar 2019 wurde im Brandenburger Landtag das Parité-Gesetz mit den Stimmen der Regierungskoalition beschlossen. Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe lädt die Frauen Union der CDU Potsdam am 21. März 2019 nach Babelsberg zu einer öffentlichen Veranstaltung, um zu diskutieren, ob sich mit einem Gesetz die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Politik und Parlamenten erreichen lässt.

Im Rahmen der 29. Brandenburgischen Frauenwoche(n) lädt die Frauen Union Potsdam nach Babelsberg zum Abschluss ihrer Veranstaltungsreihe ein.

Interessierte sind eingeladen mitzudiskutieren, ob das im Januar 2019 beschlossene Paritätsgesetz die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Politik und Parlamenten erleichert.

Parité via Praxis? Quo vadis, Gesellschaft? Donnerstag, 21. März 2019, 19:00 Uhr,
Restaurant Otto Hiemke, Karl- Gruhl-Straße 55, 14482 Babelsberg.

Tanja Mutschischk, Vorsitzende der CDU-Babelsberg wird diese Veranstaltung moderieren.

Aus Sicht der Frauen Union Potsdam wirft das beschlossene Paritätsgesetz  viele Fragen auf, die mit Mitgliedern und interessierten Bürgerinnen und Bürgern kontrovers diskutieren werden sollten.
 
Die Veranstaltungsreihe zum Thema Parität - Gleichstellung hat bisher in zwei Stadtbezirken, Potsdam-Nord und Innenstadt, stattgefunden und findet ihren Abschluss nun in Babelsberg.