Neuigkeiten

13.06.2019, 20:48 Uhr
CDU setzt sich für mehr Sicherheit ein!
 Unzureichenden Beleuchtung im Park Babelsberg für Studierende
Im März hatten wir bereits über die unzureichende Beleuchtungssituation im Park Babelsberg für die dortigen Studierenden berichtet (die Potsdamer Neueste Nachrichten hatte dies aufgegriffen, Link: Studenten müssen im Dunkeln ins Wohnheim). Nun hat uns auf Anfrage die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg mitgeteilt, dass man voraussichtlich sieben LED-Leuchten entlang der Strecke zwischen dem Parkeingang und dem Abzweig des Weges zu den Studentenwohnheimen aufstellen werde. Damit wäre eine durchgängige Beleuchtung der Wegstrecke sichergestellt!

 

Die Maßnahme soll abhängig von der Vergabe der Leistung und der Ausführung noch vor dem Winter erfolgen.

 

Als CDU Babelsberg begrüßen wir natürlich die Bereitschaft aller Beteiligten, eine schnelle Lösung zu finden. Dies ist ein enormer Beitrag, die Wegesicherheit für die Studierenden im Park Babelsberg deutlich zu erhöhen!